Kunde: S1nn GmbH & Co. KG
Projekt: Revolutionäre Headunit-Entwicklung für den Porsche 918 Spyder

Porsche Spyder Headunit von jambit
Das Backend der Porsche Headunit.
  • Entwicklung eines komplett neuen, innovativen Infotainment-Steuergeräts mit Touch-Bedienung
  • Verantwortung für das Softwareprojektmanagement des Gesamtsystems
  • Umsetzung der Bedienoberfläche in enger Zusammenarbeit mit Kunde, OEM und Design-Dienstleister
  • Weltpremiere: Verwendung von HTML5, CSS3 und JavaScript als Basis für die gesamte Bedienoberfläche im Fahrzeug
  • Unterstützung bei der Entwicklung eines wiederverwendbaren JavaScript-GUI-Frameworks
  • Umsetzung des Telefonie- und WLAN-Backends auf Basis verschiedener C++ Module
  • Integration von HUML® für die Unterstützung des MirrorLink®-Standards
  • Unterstützung durch unsere Experten zur Sicherstellung der Serienreife
  • Lean Development nach der Kanban-Methode in einem Team von mehr als 10 jambit-Entwicklern

jambit hat Dank der umfangreichen Erfahrungen mit HTML5, Bluetooth und MirrorLink in wesentlichen Aspekten bei der Entwicklung eines neuen Infotainment Systems beigetragen und sich als zuverlässiger und vertrauensvoller Partner etabliert.

A.H., S1nn GmbH & Co. KG

Erfolg

  • Entstehung einer produktfähigen HTML5-Headunit-Plattform für unseren Kunden mit bahnbrechenden Eigenschaften
  • Einführung agiler Werte bei Tier1 und OEM
  • Erfolgreiche Umsetzung eines schlanken verteilten Scrum-Prozesses mit Standorten in Stuttgart, München und San Diego
  • Architektur und Umsetzung einer komplexen HTML5/JavaScript-Benutzeroberfläche
  • Flexible Anpassung an Projektverlauf: Ramp-Up und Ramp-Down des Gesamtteams und punktuelle Unterstützung bei wichtigen Themen
  • Schnelle, unbürokratische Reaktion auf Anpassungs- und Änderungswünsche