Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie zu optimieren. Mit dem Besuch unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. // Our website is using cookies to improve your experience. By continuing to browse the site, you are agreeing to our use of cookies.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. // For more information, please refer to our privacy policy.

Kunde: Daimler AG
Projekt: VANQuality

VANQualityShowcase2
VANQualityShowcase1
  • Entwicklung eines internen Qualitätsmanagement-Systems für Mercedes-Benz Vans
  • Unterstützung vom ersten Konzeptworkshops und UI-Design über die Entwicklung eines iOS-Prototypen bis hin zum kompletten Re-Design und der finalen Produktentwicklung
  • Crossfunktionales Team aus Software-Entwicklern, UI/UX Designern und Systems Engineers
  • UX-Konzept, UI-Design und Implementierung einer hybriden Smartphone App, mit der Dienstwagenfahrer schnell und unkompliziert Feedback und Ideen einreichen können
  • Konzeption und Entwicklung einer responsiven Web-Anwendung als zentrales Qualitätsmanagement-Tool, das die Auswertung der gesammelten Themen und die Kommunikation mit den Fahrern ermöglicht
  • Architekturkonzept und Implementierung der zugrundeliegenden Backend Systems
  • Integration und Betrieb des Backends in der Systemlandschaft
  • Betrieb und Weiterentwicklung des Systems liegen in jambits Verantwortung
  • Eingesetzte Technologien: Ionic2, TypeScript, Angular2, node.js, koa.js, Mocha/Chai, HTML5, React, JavaScript, Babel, Webpack, MySQL, MS-SQL, Adobe Creative Suite

Erfolg

  • Neues Level im Qualitätsmanagement: Multimediales Feedback durch Fotos und Videos möglich, sowie direkte Chat-Kommunikation zwischen Fahrern und Qualitätsabteilung
  • Höchste Akzeptanz und positives Feedback bei Dienstwagenfahrern und Qualitätsmanagern
  • Die App ist zertifiziert vom Daimler House of Apps
  • Sie ist verfügbar in drei App Stores: iOS, Android und Windows Phone
  • Erweiterbar für zusätzliche Baureihen
  • Erfolgreiche Zusammenarbeit im crossfunktionalen Team aus SoftwareEntwicklern, Designern und Systems Engineers