u-conference
  • , 10:00–18:00 Uhr
  • FOM Hochschule für Ökonomie & Management, München

u-conference „usability insights“

Die Komplexität der Alltagswelt und die mediale Überfrachtung haben die Aufmerksamkeitsspanne von Kunden auf unter 8 Sekunden reduziert. Die Vielzahl an Apps auf dem Smartphone, jede mit unterschiedlichen Service- und Bedienkonzepten, werden in absehbarer Zeit kaum noch genutzt. Sie werden durch profil-sensitive UX und auf das Individuum und seinen Lebenskontext hochangepasste digitale Assistenzsysteme ersetzt.

„Das Ende der Apps (wie wir sie kennen)“?

Dieses Thema beleuchten Innovationsberater Frank Thomsen und UX-Experte Robert Kowalski von jambit in ihrem Vortrag auf der u-conference. Anhand konkreter Praxisbeispiele zeigen sie, wohin die Welt der Anwendungen steuert und welche Methoden zur UX-Optimierung schon heute notwendig sind, um den Kunden überhaupt noch zu erreichen.

Auf der u-conference „usability insights“ dreht sich alles um die Themen Usability, Testing und User Experience. In praxisnahen Vorträgen stellen Speaker aus den unterschiedlichsten Bereichen ihre Ansätze, Ideen, Erfahrungen und Erkenntnisse vor. Ein weiteres Highlight ist das Testing Labor, in dem Besucher hautnah miterleben können, wie mithilfe von Eyetracking und Stresserkennung die Usability einer Website gemessen wird.

Weitere Informationen und Tickets zur u-conference finden Sie hier.