Arc Publishing Arc Insights

Arc Publishing CMS: Einblick in das Implementierungsprojekt bei Madsack und jambit

Das RedaktionsNetzwerk Deutschland (RND) und jambit bringen das innovative Content Management System der Washington Post nach Deutschland

Arc, die Software-as-a-service-Lösung der Washington Post, wird als weltweit führend für Verlage und Marken proklamiert. Das Arc-Publishing-System bietet News-orientiertes und auf Newsroom-Betrieb ausgelegtes Content Management.

jambit hat als Softwaredienstleister bereits seit Jahren Erfahrung in der Medienbranche. Renommierte Medienhäuser verlassen sich auf uns, von der Konzeption bis zur kompletten Betriebsverantwortung, von der Weiterentwicklung ihrer Online-Portale bis zu Cloud-basierten CMS-Lösungen.

Die MADSACK Mediengruppe lizensiert das „Arc Publishing“ CMS für das RedaktionsNetzwerk Deutschland. Als Implementierungspartner realisiert jambit damit ein in der Branche einzigartiges Innovationsprojekt, auf das sich die Augen der Verlage richten. Denn das Projekt ist europaweit die erste Arc-Publishing-Implementierung mit einem Partner.

  • Für uns ist Arc Publishing eines der modernsten Publishing Systeme auf der Watchlist. Die spannende Veranstaltung hat einen guten Überblick über Architektur, Aufbau und Funktionsumfang gegeben.

    K. R., Chief Technology Officer, Burda

Welche Herausforderungen gilt es bei der Implementierung von Arc Publishing als SaaS Lösung zu beachten?

Arc Publishing Insights am 28. März 2019 bei jambit

Am 28. März 2019 lockte die Projektvorstellung „Arc-Insights“ über 10 Medienhäuser aus Deutschland und der Schweiz nach München in den jambit Hauptsitz. Die jambit Business Division Medien und Madsack luden zu einem exklusiven Blick hinter die Kulissen des ersten Arc-Projekts ein. Mit großem Interesse verfolgten ca. 30 hochrangige Vertreter der Medienbranche, welche Erfahrungen Madsack und RND bei der Implementierung von Arc Publishing gemacht haben.

Der Fokus des Tages lag vor allem auf den fachlichen, organisatorischen und technischen Herausforderungen einer solchen grundlegenden Systemeinführung. Was bedeutet Arc als SaaS Lösung mit eingeschränkten Möglichkeiten in Bezug auf Customizing für mein Haus, für die redaktionelle Arbeit und die zugehörigen Workflows? Diese Kontroversen, die jedes Verlagshaus umtreiben, wurden von allen Teilnehmern heiß diskutiert. Die Projektverantwortlichen von Madsack beantworteten diese Frage und gingen zudem auf die Motivation für ihre tiefgreifende Entscheidung und den damit einhergehenden Change Prozess ein.

  • Das „Arc Insights“ bei jambit hat mein Bild auf den neuesten Stand gebracht und vervollständigt. Besonders gut gefallen hat mir die gewählte Herangehensweise: Arc von verschiedenen Perspektiven aus zu beleuchten und eine offene Aussprache darüber.

    V. M., Information Management, Bayerischer Rundfunk

Rechtliche und technische Voraussetzungen für die Verlagsbranchen

Franz Hasslberger von jambit stellte das Arc Publishing CMS vor

Neben den Fragestellungen zur strategischen Ausrichtung standen am Nachmittag operative und entwicklungsspezifische Themen ganz oben auf der Agenda. Insbesondere die Unterschiede in der rechtlichen Ausgangslage sorgten für angeregte Diskussionen. Kein Wunder: Die SaaS Angebote eines in den Vereinigten Staaten ansässigen Unternehmens sind neu für deutsche Verlagshäuser. Organisatorisch kam man auf das Projekt-Setup mit verteilten Teams in Hannover, München und Washington zu sprechen.

Nach dem Blick auf das technische Konzept und die Architektur von Arc beschäftigte die Teilnehmer aus technischer Sicht vor allem eine Frage: Wie ist es, mit einem solchen serviceorientierten „Blackbox“ System zu entwickeln und es zu betreiben? Das ist für die meisten Techniker ungewohnt und ruft spürbare Unsicherheit hervor. Diese Angst konnte den Besuchern im praktischen Teil und in tiefgehenden Diskussionen genommen werden. Vertreter des Entwicklungsteams standen den Tag über für alle Fragen zur Verfügung. Nicht zuletzt begeisterte die redaktionellen Mitarbeiter die Möglichkeit, selbst Hand anzulegen. Im erwähnten Praxisteil konnten die Gäste persönlich erleben, wie es sich anfühlt, mit Arc Publishing Geschichten zu publizieren.

  • Die "Arc Insights": Eine Veranstaltung von Profis für Profis! Von jambit perfekt vorbereitet und umgesetzt und besonders die detaillierten Einblicke von der Madsack Mediengruppe ins Projekt waren wirklich stark!

    S. L., Moderatorin
Arc Publishing

Sie haben Fragen zur Implementierung des Arc Publishing CMS?

Senden Sie uns gern eine Nachricht. Franz Haßlberger, Head of Business Division Media, ist Ihr Ansprechpartner bei jambit zu Arc Publishing und weiteren Redaktionssystemen, News-Apps, Paywalls und mehr.

Cookie-Einstellungen

Diese Website verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und Zugriffe auf die Website zu analysieren. Zudem werden Informationen zu Ihrer Verwendung der Website an Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weitergegeben. Die Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie nachträglich auch Ihre Cookie-Einstellungen ändern.

contact icon

Kontakt aufnehmen