Start

[stei tu:nd] – Die jambit Medienkonferenz 2021.
Der Energy-Boost für die Medienbranche

jambit Medienkonferenz [stei tu:nd] am 18. November 2021
Der Energy-Boost für die Medienbranche – Die virtuelle jambit [stei tu:nd] Konferenz am 18. November 2021

Save the Date und Stay Tuned!

Die digitale jambit Medienkonferenz [stei tu:nd] geht in die zweite Runde! Am Donnerstag, den 18. November 2021, dreht sich ab 9:30 Uhr erneut alles um die digitale Zukunft von Medienunternehmen.

Unter dem Motto "Der Energy-Boost für die Medienbranche" präsentiert jambit auf der Konferenz einen spannenden thematischen Zyklus: Vom Zusammenspiel von Produktentwicklung, Content und Redaktion für erfolgreiche digitale Produkte, über aktuelle Entwicklungen und Herausforderungen für Contentvermarktung, Paystrategien und Monetarisierung, bis hin zur Transformation der Unternehmen selbst.

Wie schon im letzten Jahr gliedert sich das Programm jeweils in einen Live-Track (am 18.11. ab 9:30 Uhr) mit Moderation von Richard Gutjahr, sowie einen VoD-Track mit Vorträgen, die einen Monat lang gestreamt werden können. Alle Vorträge sind dabei in einem der folgenden drei Programmthemen verordnet.

Richard Gutjahr moderiert
Wie schon in 2020 wird erneut Richard Gutjahr durch das Programm der [stei tu:nd] führen

Product & Content – Sales & Subscription – Strategy & Change

Wie entscheiden Produkt und Inhalte gemeinsam über Erfolg und Misserfolg digitaler Innovation im Markt? Und wie organisiert man die Zusammenarbeit zwischen Produktmanagement, Content-Produktion und Redaktion? Welche Lösungen finden die Publisher, um der zunehmenden Transformation hin zum „Subscription House“ mit Abo-Modellen zu begegnen und welche neuen Erlösmodelle werden erschlossen? Und welche strategischen Umbrüche nehmen Medienunternehmen vor, vom Portfolio-Management bis hin zur kompletten Neuausrichtung der Organisationen?

Auf der Konferenz zeigen Speaker*innen renommierter Medienunternehmen ihre Projekte und Antworten auf die aktuellen Herausforderungen der Branche. Teilnehmer*innen können sich auf Einblicke von Branchengrößen wie der Frankfurter Allgemeinen Zeitung, der RTL Mediengruppe, Joyn und vielen mehr freuen. Die Konferenz gibt einen breiten Überblick über technologische und organisatorische Herausforderungen von TV- und Streaming-Anbietern, Verlagshäusern und digitalen Medienplattformen. Das Programm wächst aktuell und wird in den kommenden Wochen ständig aktualisiert.

Über jambit

Von der Entwicklung anspruchsvoller Webportale, Redaktionssysteme und Mobile Apps, über Cloud-Lösungen bis hin zur maßgeschneiderten Integration von Podcasts – auf Medien warten zahlreiche digitale Chancen aber auch Herausforderungen. Ob News-App oder Job-Portal, Frontend, Backend oder Hosting & Betrieb mit 24/7-Service – jambit ist der kompetente Partner für individuelle Softwarelösungen im Medienbereich.

Lernen Sie jambit und unsere Leistungen am 18. November 2021 genauer kennen! Auch in diesem Jahr werden wir die [stei tu:nd] Konferenz wieder remote durchführen – Sie können also bequem vom Home-Office aus teilnehmen. Save the Date!

Die Speaker*innen in der Übersicht

Richard Gutjahr
Moderator der [stei tu:nd] Medienkonferenz

Isabella Thissen
Senior Vice President Editorial Products & Innovation, Mediengruppe RTL Deutschland

RTL United – Portfolio-Management von Product bis Newsroom

Nico Wilfer
Chief Product Officer, Frankfurter Allgemeine Zeitung

Benjamin Risom
Chief Product Officer (CPO), Joyn

“Land of the giants” - Chancen für lokale Anbieter im Streaming-Markt

Hinweis: Das Programm wächst aktuell und wird in den kommenden Wochen ständig aktualisiert

Sie möchten an der [stei tu:nd] Konferenz 2021 teilnehmen?
Jetzt einfach anmelden!

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie zu optimieren. Mit dem Besuch unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. // Our website is using cookies to improve your experience. By continuing to browse the site, you are agreeing to our use of cookies.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. // For more information, please refer to our privacy policy.

contact icon

Kontakt aufnehmen