jambit CoffeeTalks III / 2019
  • , 13:00 – 16:45 Uhr
  • jambit GmbH, München

jambit CoffeeTalks III / 2019

Erfahren Sie mehr über Kubernetes Cluster, Convolutional Neural Networks und Daimler EQ in der Cloud

Mehrmals im Jahr veranstaltet jambit für alle Mitarbeiter die CoffeeTalks-Vortragsreihe, bei der meist jambitees oder auch Gäste einen Vortrag zu einem bestimmten Fachthema halten. Oft geht es dabei um Themen aus dem Bereich der Softwareentwicklung oder dem Projektalltag, aber auch um innovative Projekte, die jambit mit verschiedenen Kunden umsetzt. Kurz gesagt: Die CoffeeTalks sind ein wichtiger Teil unserer jambit Arbeitskultur mit dem Fokus, Wissen mit allen im Unternehmen zu teilen.

Am 5. Juli 2019 geht es in der dritten Ausgabe des Jahres ab 13 Uhr um automatisiertes Einrichten von Kubernetes Clustern und die Funktionen von Convolutional Neural Networks, sowie um ein aktuelles Cloud-Projekt von jambit für Daimler EQ. Wir freuen uns, dass wir neben unseren jambit Software-Architekten Sergii und Michael mit Dr. Emre Yay und Alex Berger auch zwei Gast-Redner von Daimler für unsere CoffeeTalks gewinnen konnten. Kommen Sie gerne vorbei und genießen Sie die interessanten Vorträge bei einer leckeren Tasse jambit Kaffee.

Das Programm der jambit CoffeeTalks III / 2019

Sergii Kudriavtsev, Software Architect, jambit GmbH

13:00 – 13:45 Uhr: Kubernetes Cluster automatisiert installieren

Sergii Kudriavtsev, Software Architect, Business Division Media

Infrastructure ist heutzutage schon lange "as Code". Aber wie sieht es mit Kubernetes aus? Sergii Kudriavtsev zeigt uns seine Erfahrungen mit dem Google GIFEE-(Google Infrastructure for Everybody Else)-Projekt und spricht in seinem Vortrag darüber, wie Kubernetes Cluster automatisiert eingerichtet und verwaltet werden – ganz ohne Vendor-Lock und gleichermaßen geeignet für Development oder Production.

Michael Panchenko, Software Architect, jambit GmbH

14:15 – 15:15 Uhr: Convolutional Neural Networks – wie sie lernen und ausgetrickst werden können

Michael Panchenko, Software Architect, Business Division New Business​

Convolutional Neural Networks, kurz CNN, werden häufig für die Bildanalyse, wie Klassifikation und Objektsegmentierung verwendet. Inzwischen kann man mit wenigen Klicks bereits trainierte und hochgradig leistungsfähige Modelle herunterladen und sie, falls gewünscht, weiter auf seine Zwecke anpassen. Doch was haben solche Netzwerke am Ende wirklich gelernt? Trotz aller „Blackboxigkeit“ können viele Funktionsweisen von trainierten neuronalen Netzen untersucht und visualisiert werden. Mit Hilfe von einfachen Rechnungen, halluzinogenen Bildern, und in Löwen verwandelten Hunden gehen wir den CNNs auf die Spur.

Daimler EQ – Transformation eines Big Ball of Muds zu einer modernen Cloud Architektur

15:45 – 16:45 Uhr: Daimler EQ – Transformation eines Big Ball of Mud zu einer modernen Cloud Architektur

Dr. Emre Yay und Alex Berger, Product Owner für Backend und App, Daimler

Zum Serienstart von EQ (Electic Intelligence) wurde das dahinterliegende Backend rasant aufgesetzt. Um mit der Entwicklung in der Elektromobilität mitzuhalten, überholt jambit das komplette Backend für die EQ-Serie, d.h. für sämtliche alte und neue Fahrzeuge, und migriert es in die Cloud. Zusätzlich sind weitere Apps und Features geplant. Die Daimler Product Owner für den Backend- und App-Bereich berichten persönlich, wie diese Transformation zu einer modernen Cloud Architektur mit Hilfe von jambit gelingt.

Unsere jambit CoffeeTalks III / 2019 auf einen Blick.

Sie würden die CoffeeTalks gerne hören, aber arbeiten nicht bei jambit? Kein Problem! Melden Sie sich einfach per E-Mail an unter coffeetalks@jambit.com.

  • WER? Unsere jambitees Sergii Kudriavtsev und Michael Panchenko, sowie Dr. Emre Yay und Alex Berger von Daimler
  • WAS? jambit CoffeeTalks III / 2019
  • WANN? Freitag, 5. Juli 2019, von 13:00 bis 16:45 Uhr
  • WO? jambit GmbH, Erika-Mann-Straße 63, 80636 München, direkt an der Donnersberger Brücke

Nicht in München? Kein Problem! Auch an unseren Standorten in Stuttgart und Leipzig werden unsere CoffeeTalks via Livestream auf Großleinwand übertragen. Sprechen Sie uns einfach an.

Kubernetes Cluster, Convolutional Neural Networks, Daimler EQ

Noch Fragen? Dann kontaktieren Sie uns gern. Wir freuen uns auf Ihre Nachricht und zahlreiche Besucher!

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie zu optimieren. Mit dem Besuch unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. // Our website is using cookies to improve your experience. By continuing to browse the site, you are agreeing to our use of cookies.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. // For more information, please refer to our privacy policy.