2012 - Gründung der Schwesterfirma HUML

MirrorLink 1.2 Stack rollt bald auf die Straße

Performance-Steigerung erhöht User Experience im Fahrzeug

HUML bringt den weltweit ersten, zertifizierten MirrorLink 1.2 Stack auf den Markt. Die neueste MirrorLink-Version sorgt mit hohen Frame-Rates (>= 30 FPS) und minimalen Latenzzeiten für eine noch bessere User Experience im Fahrzeug.

Der Software-Stack hat erfolgreich den aufwendigen Zertifizierungsprozess des standardsetzenden Car Connectivity Consortium durchlaufen. In den nächsten Monaten wird er serienmäßig in die Radio-Displays des Automobil-Zulieferers Magneti Marelli verbaut und rollt schließlich in den Fahrzeugen von Peugeot auf die Straße.

HUML, Schwesterfirma von jambit, ist bereits seit Jahren Vorreiter in der Weiterentwicklung der MirrorLink-Technologie. Sie ermöglicht Nutzern, Smartphone-Apps via USB auf das Radio-Display ihres Fahrzeuges zu spiegeln. Diese können dann einfach und sicher per Sprachsteuerung, über das Touch-Display oder die Lenkradtasten des Fahrzeugs bedient werden.

Die MirrorLink-Technologie von HUML ist für alle gängigen Betriebssysteme (z.B. Linux, Android) verfügbar. Sie ist u.a. mit den Smartphones von Samsung, HTC, LG, Sony und Huawei kompatibel. Die neue Version setzt auch in der Smartphone-Industrie neue Test- und Interoperabilitäts-Maßstäbe: Jedes Smartphone mit MirrorLink-Funktion muss zukünftig gegen die HUML MirrorLink 1.2 Software getestet werden, bevor es auf den Markt kommt.

Erfahren Sie mehr über HUML und MirrorLink - wir freuen uns auf Ihre Nachricht!