Die SZ-Digital auf dem Tablet

Jubiläumssommer für Süddeutsche Zeitung und jambit

SZ und SZ Digitale Medien vertrauen seit vielen Jahren auf jambits Kompetenz

Im Sommer 2006 begann die erfolgreiche Zusammenarbeit der Süddeutschen Zeitung (SZ) mit jambit.

Das erste Projekt: kaufdown, eine innovative Auktionsplattform, die die Interessen von Werbetreibenden und Schnäppchenjägern geschickt miteinander kombiniert. jambit war bereits in der Konzeptionsphase in das Projekt eingebunden und ist bis heute für dessen Weiterentwicklung verantwortlich.

Nachdem die SZ jambit als zuverlässigen Softwarepartner kennengelernt hatte, folgten zahlreiche weitere Leuchtturmprojekte.

So war jambit u.a. maßgeblich an der Entwicklung des Online-Redaktionssystems und des Nachrichtenportals sueddeutsche.de beteiligt. Durch die Einführung eines professionellen Content-Management-Systems wurde die Arbeit der Online-Redakteure erheblich erleichtert und die Leserfreundlichkeit verbessert.

Online-Auktionsportal kaufdown
Die SZ-Digital auf dem Tablet

Der Jubiläumssommer betrifft auch die Zusammenarbeit mit der Tochtergesellschaft SZ Digitale Medien. In den letzten 5 Jahren haben jambits Experten u.a. an den digitalen Ausgaben der SZ für Smartphones, Tablets und E-Reader mitgewirkt. Auch die Nachrichten-App der SZ für die Apple Watch wurde von jambit konzipiert und entwickelt.

Aktuell ist jambit aktiv in die Weiterentwicklung der bestehenden Produkte und Services sowie die Erschließung weiterer Zielplattformen für die Digitalausgabe der SZ involviert.

Wir freuen uns auf die weitere erfolgreiche Zusammenarbeit!

Sie möchten mehr über jambits Kompetenzen in der Medienbranche erfahren?

Stöbern Sie in unseren Innovationstories, auf der Branchenseite oder schicken Sie uns eine Nachricht!