Online-Magazin von WEKA mit neuem CMS

CMS-Wechsel und Portal-Migration bei renommiertem Verlag

Erfolgreicher Abschluss eines internen Großprojekts bei WEKA

Von November 2014 bis August 2015 haben unsere Softwareexperten den Technikverlag WEKA MEDIA PUBLISHING GmbH bei einem internen Mammutprojekt unterstützt: die Ablösung ihres bestehenden Content-Management-Systems (CMS) durch eine Inhouse-Lösung und die vollständige Migration von acht Web-Portalen.

Um Synergieeffekte zu nutzen wurde ein bereits bestehendes, internes Redaktionssystem einer anderen Verlagssparte als Basis für das neue CMS verwendet. Das Frontend wurde zusammen mit jambit komplett neu entwickelt und auf die spezifischen Bedürfnisse des auftraggebenden Verlagsbereiches zugeschnitten.

Die Datenmigration in das neue CMS umfasste rund 80.000 vorhandene Artikel von acht Webportalen. Eine besondere Anforderung war hierbei, dass die acht Webportale auf nun zwei Webportale zusammengelegt wurden: Audio, Stereoplay und Connect sowie Bizzwire, Colorfoto, ConnectedHome, Video Magazin und PC Magazin.

Die Migration wurde auch genutzt, die Altdaten der Webportale zu bereinigen, also beispielsweise Duplicate Content sowie fehlerhafte Seiten zu reparieren oder zu entfernen. Zudem wurde die Auflösung und Ladezeit von Bildern für verschiedene Endgeräte optimiert.

Die positive Bilanz rund 2 Monate nach dem Relaunch: Durch den Wechsel des CMS wurde sowohl die interne Nutzerfreundlichkeit verbessert, als auch ein besseres Leseerlebnis und eine höhere Suchmaschinenauffindbarkeit erreicht.